Vor- und Nachteile von Brennstoffzellen

  • sehr hohe Energiedichte des Energieträgers Methanol

  • kontinuierliche Verfügbarkeit durch kurzfristigen Austausch eines leeren Methanol-Behälters (kein Ladevorgang wie beim Akku erforderlich)

  • geringes Gewicht

  • Betriebsgeräusche hörbar

  • es fällt Kondensationsflüssigkeit an, die gesammelt oder abgeführt werden muss

  • deutlich höhere Betriebskosten im Vergleich zu einer Akku-Lösung